News Leistungssport

Sarah Badalouf und Pascal Naumann sind die neuen Saarlandmeister

Sarah Badalouf von der DJK Saarbrücken/Rastpfuhl gewann ihren ersten Saarlandmeistertitel im Damen-Einzel. Foto; Erik Roskothen

Im Herren-Einzel stand Pascal Naumann zum dritten Mal nach 2013 und 2015 gant oben auf den Siegerpodest. Lukas Kurfer vom TTC Wehrden wurde Zweiter, gefolgt von den beiden Drittplatzierten Aaron Vallbracht und Andreas Koch.

Bei den Saarlandmeisterschaften der Damen und Herren in der Multifunktionshalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken konnten sich Pascal Naumann vom TTC Kerpen Illingen und Sarah Badalouf von der DJK Saarbrücken/Rastpfuhl die Titel im Einzel sichern.

Während es für Naumann nach 2013 und 2015 bereits der dritte Titelgewinn im Herren-Einzel war, triumphierte Badalouf zum ersten Mal im Erwachsenenbereich. Im Herren-Einzel schaltete Naumann im Halbfinale erst seinen Illinger Mannschaftskollegen und Titelverteidiger Aaron Vallbracht mit 4:2 aus, ehe er im Endspiel Lukas Kurfer vom TTC Wehrden mit 4:2 bezwang. Kurfer hatte zuvor Andreas Koch von den TTF Besseringen mit 4:2 besiegt. Naumann und Vallbracht standen dann aber im Herren-Doppel gemeinsam ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die beiden Illinger konnten sich durch ein knappes 11:7, 8:11, 11:8, 8:11 und 11:8 im Finale gegen Lukas Kurfer/Jan-Philipp Becker (TTC Wehrden) den Saarlandmeistertitel sichern. 

Im Damen-Einzel gab es auch ein spannendes Finale zwischen Angela Koch vom TTSV Saarlouis-Fraulautern und Sarah Badalouf von der DJK Saarbrücken/Rastpfuhl, das letztere mit 11:9, 11:5, 8:11, 2:11, 11:6 und 13:11 für sich entschied. Die im Semifinale ausgeschiedenen Tina Fehr und Fabienne Forse (beide TTSV Saarlouis-Fraulautern) teilten sich den gemeinsamen dritten Rang. Auch im Damen-Doppel lag Badalouf vorne. An der Seite der Heusweilerin Sarah Schneider siegte sich im Endspiel gegen Tina Fehr/Angela Koch (TTSV Saarlouis-Fraulautern) hauchdünn mit 10:12, 11:13, 12:10, 11:4 und 11:9. 

Ebenfalls über fünf Sätze ging das Endspiel im gemischten Doppel zwischen Sarah Schneider/Lukas Kurfer (DJK Heusweiler/TTC Wehrden) und Josina Lesch/Pascal Naumann (TTV Niederlinxweiler/TTC Kerpen Illingen). Letztlich setzten sich Schneider/Kurfer mit 11:5, 7:11, 11:2, 9:11 und 11:3 durch.