News

Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr beim STTB

Interesse für ein Jahr praktisch im Tischtennisbereich zu arbeiten, Erfahrungen im Umgang mit Menschen und Kinder zu sammeln und dabei die Möglichkeit wahrzunehmen, sich beruflich zu orientieren und in verschiedenen Berufsfeldern tätig zu sein? Dann nutze deine Gelegenheit zur Bewerbung!

Der Saarländische Tischtennisbund e.V. ist vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben als Einsatzstelle anerkannt und sucht zum 01.08.2018 (bzw. zum 01.09.2018) für ein Jahr engagierte Menschen, die einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in den Bereichen Koordination und Durchführung von Breitensportmaßnahmen absolvieren möchten.

Die Aufgabenschwerpunkte bestehen sowohl aus sportpraktischen als auch aus administrativen Themen und umfassen im Besonderen:

  • Einsätze in Kooperation Schule/Verein

  • Unterstützung am Grundschulaktionstag und Mitarbeit bei landesweiten Werbeveranstaltungen des STTB im Breiten und Jugendsportbereich

  • Unterstützung der Social Media Kommunikation

  • Datenpflege

  • Mithilfe bei Durchführungen von Veranstaltungen auf Verbandsebene

Wir erwarten:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder Realschulabschluss

  • Tischtenniserfahrungen im Verein

  • Gekonnter Umgang mit Kommunikationsmedien (Facebook, Twitter) und Office

  • Teambereitschaft und Kommunikationsfähigkeit

  • Flexibilität

  • Besitz des Führerscheins Klasse B/ eigenes Fahrzeug

Wir bieten:

  • Einblick in die Organisations-und Ablaufstrukturen eines Sportverbandes

  • Eigenverantwortliches, selbstorganisiertes Arbeiten mit hohem Verantwortungsgrad

  • Kostenloser Erwerb der Lizenz „C-Trainer Tischtennis“

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet

Falls du Interesse hast, schicke bitte deine Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail – bis zum 15.05.2018 an den Saarländischen Tischtennisbund (a.vallbracht(at)lsvs.de)